Meine Werkzeuge
User menu

Hauptseite

Aus ErwerbungsWiki

Version vom 31. Dezember 2013, 11:40 Uhr von Mundt (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das ErwerbungsWiki ist ein Online-Nachschlagewerk zu Themen des elektronischen und gedruckten Publikationswesens und zur Erwerbung und Bestandsentwicklung in Bibliotheken. Es wendet sich an Berufspraktiker, Lehrende und Studierende in Bibliotheken, Buchhandel und Verlagswesen.

Das Wiki wird inhaltlich durch die Kommission Erwerbung und Bestandsentwicklung im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) betreut. Die technische Betreuung und Weiterentwicklung liegt bei der Hochschule der Medien Stuttgart.

Die Redaktion ist dankbar für Anregungen oder Hinweise zum ErwerbungsWiki. Bitte nutzen Sie dazu das dafür vorgesehene Formular.



Die 10 häufigst besuchten Seiten

  1. Buchpreisbindung‏‎ (29.304 Abfragen)
  2. Umsatzsteuer‏‎ (23.711 Abfragen)
  3. Konsortium‏‎ (23.134 Abfragen)
  4. Approval Plan‏‎ (22.275 Abfragen)
  5. E-Book‏‎ (20.985 Abfragen)
  6. Umsatzsteuer auf Online-Medien‏‎ (20.732 Abfragen)
  7. Vorakzession‏‎ (16.093 Abfragen)
  8. Zoll‏‎ (15.790 Abfragen)
  9. Kleinsendungen‏‎ (13.945 Abfragen)
  10. Elektronische Publikation‏‎ (13.137 Abfragen)

mehr >>

Zufälliger Artikel

Outsourcing im Bibliothekswesen bezeichnet die Abgabe von Arbeitsschritten des bibliotheksinternen Geschäftsgangs an den entsprechenden leistungsfähigen Buchhandel. Im Idealfall kann damit die regalfertige Lieferung ("shelf ready services") erreicht werden.

Zu den Klassikern des Outsourcings gehören:

  • Anbringen der Inventarnummer im Buch und auf der Rechnung,
  • Anbringen des Eigentumsstempels der Bibliothek im Buch,
  • Anbringen von Signaturschildern auf dem Buchrücken,
    mehr >>
  • Diese Seite wurde zuletzt am 31. Dezember 2013 um 11:40 Uhr geändert.
  • Diese Seite wurde bisher 166.741-mal abgerufen.