Meine Werkzeuge
User menu

Profildienst

Aus ErwerbungsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Profildienste sind

  • maschinell erstellte Abzüge aus einem Pool bibliographischer Daten,
  • die auf ein spezifisches inhaltliches Profil zugeschnitten sind
  • und dem Auftraggeber des Profils zu Zwecken der wissenschaftlichen Information oder Medienauswahl in periodischen Abständen zugeschickt werden.

Profildienste werden von

  • Verbundzentralen

Beispiel: *GBV Profildienste

Beispiel: *Springer-Verlag Alerts

Beispiel: *Casalini Libri Collection Development Services

angeboten.

Heute überwiegen elektronische Profildienste. Vor allem global agierende Library Suppliers haben lange Zeit Profildienste in bibliotheksfreundlichem Bestellzettelformat angeboten.

  • Diese Seite wurde zuletzt am 26. April 2009 um 20:57 Uhr geändert.
  • Diese Seite wurde bisher 4.415-mal abgerufen.