Meine Werkzeuge
User menu

Hochschulverlag

Aus ErwerbungsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hochschulverlage (auch Universitätsverlage) haben insbesondere im angloamerikanischen Raum eine lange Tradition. Ziel der Hochschulverlage ist es, die wissenschaftlichen Ergebnissen der universitären Forschung in eigenen Zeitschriften und Monographien zu publizieren, um der Kostenspirale im Bereich der Verwertung wissenschaftlicher Information entgegen zu wirken. Die Universitäten als öffentlich geförderte Orte wissenschaftlicher Forschung können über die Hochschulverlage die Verbreitung und Verwertung der Forschungsergebnisse realisieren. Die deutschen Hochschulverlage haben sich in der Initiative German Academic Publishers zusammengeschlossen. Neue Handlungsfelder der Hochschulverlage ergeben sich im Bereich des elektronischen Publizierens. Die Hochschulverlage arbeiten dabei in der Verwendung von standardisierten Metadaten, Dokumentenmodellen und der Langzeitarchivierung zusammen.



Literatur

  • Frankenberger, Rudolf / Haller, Klaus (2004): Die moderne Bibliothek : ein Kompendium der Bibliotheksverwaltung: München: Saur, S. 390
  • Diese Seite wurde zuletzt am 25. Mai 2008 um 22:41 Uhr geändert.
  • Diese Seite wurde bisher 1.740-mal abgerufen.