Meine Werkzeuge
User menu

Dbv-Kommission Erwerbung und Bestandsentwicklung

Aus ErwerbungsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kommission für Erwerbung und Bestandsentwicklung ist eine von neun Fachkommissionen des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv). Als solche hat sie die Aufgabe, ehrenamtlich alle Fachfragen zu Erwerbung und Bestandsentwicklung zu bearbeiten, den Vorstand des dbv fachlich zu beraten und als Ansprechpartner für Politik, Verwaltung und Erwerbungsbibliothekare zur Verfügung zu stehen. Die Kommission pflegt enge Kontakte zum Beschaffungsmarkt. Sie vereinbart Geschäftsordnungen und –regeln und behandelt Steuerfragen, die sich aus der laufenden Erwerbungsarbeit oder Steuerrechtsänderungen ergeben. Sie berichtet regelmäßig über die Etatsituation der Bibliotheken, stellt Preisuntersuchungen an und entwickelt Grundsätze zu Etatmodellen und Erwerbungsprofilen. Die Kommission ist für die fachliche Pflege des "erwerbungsWIKI" zuständig und organisiert Fortbildungen zu Erwerbungsfragen. Sie besteht aus einer/einem Vorsitzenden und vier Mitgliedern, die für Amtszeiten von jeweils drei Jahren gewählt werden.


Weiterführender Weblink

http://www.bibliotheksverband.de/fachgruppen/kommissionen/erwerbung-und-bestandsentwicklung.html

  • Diese Seite wurde zuletzt am 24. November 2013 um 13:02 Uhr geändert.
  • Diese Seite wurde bisher 2.443-mal abgerufen.