Meine Werkzeuge
User menu

Buchhandelskatalog

Aus ErwerbungsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Buchhandelskatalogen handlet es sich um vom Buchhandel oder von Verlagen erstellte Listen lieferbarer Titel mit bibliographischen Angaben und Kurzbeschreibungen.


Solche Werbematerialien haben den Vorteil der Aktualität.

Zu unterscheiden sind:

  • Gesamtkataloge, die in größeren Abständen als Druckausgabe oder als CD- ROM bzw. laufend aktualisiert im Internet erscheinen
  • Teilverzeichnisse nach Sachgebieten, Publikationsformen oder Materialarten
  • Prospekte von Neuerscheinungen (z. B. die Frühjahrs- oder Herbstproduktion)
  • Prospekte für einzelne Titel


Beispiele für Buchhandelskataloge von Buchgroßhändlern:

Beispiele für Buchhandelskataloge im Internet:

  • Diese Seite wurde zuletzt am 27. Juli 2008 um 22:06 Uhr geändert.
  • Diese Seite wurde bisher 2.343-mal abgerufen.